Tipscorner

Tipps und Tricks für verschiedene Dinge im Leben

Virtuelles Auslagern

leave a comment »


Wenn Ihr Rechner viel Arbeitsspeicher besitzt (256 MB oder mehr), können Sie dafür sorgen, dass NT Executive nicht mehr teilweise ausgelagert wird.
Zwar benötigt das Betriebssystem mehr Speicher, aber der Betrieb des NT-Kerns schneller.

Unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ Session Manager\Memory Management

tragen Sie den Eintrag DisablePaging und bei Windows XP DisablePagingExecutive mit dem Typ REG_DWORD.
Der Wert 1 bedeutet, dass der NT Kernel immer im Speicher bleibt. Der Wert 0 schaltet die Funktion wieder aus.
Damit Windows den neuen Eintrag erkennt, müssen Sie den Rechner neu starten.

Advertisements

Written by MrT

Mai 14, 2005 um 19:45

Veröffentlicht in Betriebssystem

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: