Tipscorner

Tipps und Tricks für verschiedene Dinge im Leben

IDE UDMA Festplatte

leave a comment »


Wenn Sie sicher sind, dass Ihre IDE Festplatte den UDMA-Modus unterstützt, können Sie die Funktion aktivieren. Linux deaktiviert diese Funktion standardmäßig.
Angenommen Ihre Festplatte ist an /dev/hda angeschlossen,dann Sie können die eingestellte Geschwindigkeit mit dem Befehl:

hdparm -v /dev/hda

ansehen.
Folgende Ausgabe:

[i]using_dma = 0 (off) I/O
support = 0 (default 16-bit)[/i]

bedeutet, dass die Festplatte ohne UDMA- Unterstutzung und auf 16-bit I/O eingestellt.ist
Diese Konfiguration ist eine Standardkonfiguration und verlangsamt die Festplatte.

Um die aktuelle Festplattengeschwindigkeit zu erfahren, benutzen Sie folgenden Befehl:

hdparm -t /dev/hda

Sie erhalten folgende Ausgabe, die ungefähr so aussieht:

[i]Timing buffered disk reads: 32 MB in 7.03 seconds = 4.55 MB/sec[/i]

Das bedeutet:
Die Transfergeschwindigkeit beträgt 4,55 MB/Sek

Wenn Sie sicher sind, dass die Festplatte den DMA-Transfer unterstützt (siehe Handbuch), können Sie die DMA-Transferfunktion mit dem folgenden Befehl aktivieren:

hdparm -d 1 /dev/hda

Mit dem Befehl beschleunigen Sie die Festplatte auf 6,84 MB/sec.
Wenn Sie den 32-bit -Zugriff mit dem folgenden Befehl aktivieren

hdparm -c 1 /dev/hda

steigern Sie den Wert auf 7,51 MB/Sek.
Die Realgeschwindigkeit ist selbstverständlich von vielen Faktoren abhängig.
Mit dem Befehl:

hdparm -k 1 /dev/hda

speichern Sie die Einstellungen.
Aber nach dem Neustart werdenwieder die alten Einstellungen genommen. Deshalb ist es ratsam, die Befehle im Startskript zu speichern.
Je nach Linux-Distribution liegt das Startskript unterschiedlich. Konsultieren Sie das Handbuch des Distributors

Advertisements

Written by MrT

Mai 14, 2005 um 19:52

Veröffentlicht in Betriebssystem

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: